Rundum-Holzschutz mit Gartenholz-Öl

Durchstarten in die Gartensaison

Wenn die Vögel anfangen zu zwitschern und die ersten Frühjahrsblüher ihre Knospen aus dem noch winterlich kahlen Erdreich recken, dann ist der Frühling endlich da. Mit neuem Schwung geht es dann wieder hinaus in den Garten, denn hier gibt es nun einiges zu tun. Nicht nur Bäume, Beete und Rabatten sollten Sie pflegen, sondern auch Holzobjekte verlangen nach einer Extraportion Zuwendung. Mit unseren Gartenholz-Ölen sehen sie schnell wieder aus wie neu und sind bereit für die warme Jahreszeit.

Die Gartenholz-Öle in den Farbtönen Bangkirai, Douglasie und Lärche sind genau auf die jeweilige Holzart abgestimmt, aber auch für andere Harthölzer wie Eukalyptus, Eiche, Robinie und Zeder geeignet. Deshalb lassen sie sich im Außenbereich so vielseitig einsetzen, wenn es um Schutz und auffrischende Pflege geht. Die Gartenholz-Öle sind perfekt für Holzdecks, Gartenparkett und Zäune, aber auch für Sichtblenden und Pergolen, auf denen die kalte und nasse Jahreszeit ihre Spuren hinterlassen hat. Je nach zu behandelnder Fläche können Sie zwischen verschiedenen Gebindegrößen wählen. Schon eine Dose mit 0,75 l reicht bei einem Anstrich für ca. 22 m2. Für ganz große Flächen oder solche, die zweimal geölt werden sollen, empfiehlt sich die ergiebige 5-Liter-Dose, die es für die Farbtöne Bangkirai und Douglasie gibt. Pünktlich zum Start in die Gartensaison kann man diese Farbtöne jetzt auch in praktischen 2,5-Liter-Gebinden erhalten. Diese Menge ist z.B. genau dann richtig, wenn die jährliche Auffrischung bereits geölter Holzflächen ansteht. 

Die Pflegekur mit unseren Gartneholz-Ölen erledigen Sie schnell und unkompliziert. Nachdem Sie die Holzoberfläche mit Seifenwasser gereinigt haben, tragen Sie das Öl einfach mit Tuch oder Pinsel auf das wieder getrocknete Holz auf. Es dringt dann tief in die Holzporen ein und schützt es wirksam vor Nässe, Schmutz und UV-Strahlen. Sein Abperl-Effekt wirkt imprägnierend und verhindert, dass sich das Holz mit Wasser vollsaugen kann. Schon nach 24 Stunden sind die Oberflächen durchgetrocknet und gleichmäßig seidig. Auch älteres Holz wirkt nach dieser Pflege wie neu und bleibt bei jeder Witterung lange schön. Zur intensiven Nachpflege können Sie die Gartenholz-Ölel auch die komplette Gartensaison hindurch verwenden.

Gartenholz-Öl
Nach einer Pflegekur mit den Xyladecor Gartenholz-Ölen sind Hölzer wie Bangkirai, Douglasie, Lärche und andere Harthölzer gegen Witterungseinflüsse gut geschützt. Der Abperl-Effekt wirkt imprägnierend und verhindert, dass sich das Holz mit Wasser vollsaugen kann.