Holz im Garten winterfest machen

So machst du Möbel, Gartenhaus und Co. fit für die kalte Jahreszeit

Nach dem Sommer kommen Herbst bzw. Winter – daran gibt es nichts zu rütteln. Bevor die nass-kalte Zeit beginnt, solltest du Holz im Garten rechtzeitig winterfest machen. Damit Gartenmöbel und andere Holzobjekte unbeschadet durch den Winter kommen, haben wir dir hier ein paar nützliche Tipps zusammengestellt.

Gartenmöbel aus Hartholz richtig lagern
So viel vorab: Ob du Gartenmöbel im Freien überwintern kannst, hängt davon ab, aus welchem Holz sie „geschnitzt“ sind.

Harthölzern wie Teak, Eiche, Eukalyptus, Robinie (auch Akazie) oder Zeder macht Feuchtigkeit relativ wenig aus. Du kannst sie im Freien lagern – am besten unter einem Dach oder einer Schutzhülle. Wenn du sie mit einer Schutzhaube abdeckst, achte darauf, dass sie atmungsaktiv ist! Sonst sammelt sich Schwitzwasser, das den Möbeln schadet.

Gartenmöbel aus Weichholz richtig lagern
Gartenmöbel aus Weichhölzern wie Fichte und Kiefer hingegen vertragen keine ständige Feuchtigkeit. Die solltest du in einem geschlossenen Raum lagern. Wichtig ist, dass der Lagerraum trocken ist, keinen großen Temperaturschwankungen unterliegt und regelmäßig belüftet wird, damit sich kein Kondenswasser und somit Schimmel bildet. Achte auch darauf, dass die Stuhl- und Tischbeine auf einem trockenen und ebenerdigen Untergrund stehen. Andernfalls können die Möbel auch hierdurch schimmeln oder sich verziehen.

Gartenmöbel aus Hartholz reinigen und pflegen
Bevor du Gartenmöbel aus Holz einlagerst, solltest du sie gründlich reinigen und mit einem Möbelöl pflegen. Wie es geht, zeigt dir diese Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Holz im Garten winterfest machen

Andere Objekte aus Holz im Garten winterfest machen
Auch Gartenhäuser, Carports, Sichtblenden und weitere Holzobjekte im Garten solltest du vor dem Beginn der nass-kalten Jahreszeit winterfest machen.

  1. Prüfe die Holzobjekte zunächst auf Schäden am Schutzanstrich des Holzes. Etwaige Löcher und Risse kannst du zum Beispiel mit Holz Reparatur Spachtel von Molto reparieren.
     
  2. Streiche anschließend das Holz mit einer Holzschutz-Lasur. Eine Schritt-für Schritt-Anleitung sowie ein Anwendungsvideo zum Streichen eines Gartenhauses findest du hier.
     
  3. Hat dein Gartenhaus einen Wasseranschluss, dann solltest du vor dem ersten Frost das Wasser abstellen.
     
  4. Nicht vergessen, das Gartenhaus regelmäßig zu lüften!